Samsung Geräte bald mit 4GB Arbeitsspeicher

Egal wie viel Power ein Smartphone hat, am Ende ist es der Arbeitsspeicher, der darüber entscheidet wie schnell die Daten verarbeitet werden. Samsung hat in seinem Blog nun eine neue Technologie vorgestellt, die es ermöglicht, 4GB Arbeitsspeicher in einem Gerät unterzubringen.Industry’s-First-8Gb-LPDDR4-Mobile-DRAM-01Die Technolgie nennt sich LPDDR4 Mobile DRAM und verspricht 50% mehr Leistung bei 40% weniger Energieverbrauch. Die genannten Chips stehen Samsung direkt zur Verfügung und werden in den neuen High-End-Serien von Samsung als 4GB-Kraftpaket zum Einsatz kommen.

Auch der Exynos 6 steht in den Startlöchern, der mit seinem 64bit Aufbau Kreise um die aktuellen Snapdragon-SoC’s drehen dürfte. Die Infos zusammen (64bit Snapdragon-SoC’s + 4GB RAM) geben einem eine Richtung in die man sich die kommenden High-End-Smartphones von Samsung vorstellen kann, z.B. dem Galaxy S5.

Kommentar verfassen