[HowTo] Android mit dem PC bedienen (Root)

windowsandroidbedienen

In diesem Beitrag will ich zeigenm wie ihr euer Smartphone mit Maus und Tastatur eines Windows-PC’s bedienen könnt. Root ist jedoch erforderlich!  Ich hoffe ich helfe weiter :)

Erstmal grundlegendes:                                                                                                           -Ich übernehme keine Haftung für die Programme und deren Sicherheit.

-Für Schäden an PC und Smartphone bin ich nicht haftbar.

-Jegliche Schäden sind vom Nutzer verursacht, nicht von mir.

TakeControl installiert ihr aus dem Play Store ebenso wie ihr Share Keyboard & Mouse aus dem Play Store installiert.

Auch wenn sich Share Keyboard & Mouse noch in der Beta-Phase befindet, läuft es wirklich sehr stabil.

TakeControl:

Ich habe TakeControl ebenfalls testen wollen, bekam jedoch eine Virenmeldung. Wer es trotzdem probieren will, ist selbst schuld!                                                                               Wolltet ihr es probieren, ladet ihr euch hier das Programm für Windows herunter. Da ich es nicht selbst testen konnte, gibt es keine Anleitung dazu.

Share Keyboard & Mouse:

Mit Share Keyboard & Mouse war ich sehr zufrieden. Das Programm für Windows findet ihr hier. Lasst die Installation durchlaufen. Danach startet ihr direkt das Programm, das sollte dann so aussehen:

sharemouse1

Dann startet ihr den WLAN Server in dem euch in der App vorgegebenen IP-Bereich, bei mir war das 192.168.2.xxx. Dann startet ihr die App. Dort gebt ihr unter Connect die Adresse aus dem  Windowsfenster ein und drückt “connect”.

Screenshot_2013-04-08-18-40-50

Wenn ihr verbunden seid (wird angezeigt) müsst ihr mit eurer Maus gegen den linken Bildschirmrand drücken, dann erscheint die Maus auf dem Bildschirm eures Smartphones:

Screenshot_2013-04-08-18-42-08

Hoffe das hat euch geholfen :)

Facebook-Smartphone & Facebook Home

facebook-logo

 

Laut dem Wall Street Journal wird Facebook eine eigene Homescreen-Oberfläche für Android präsentieren. Dieser wird auf dem Event “Our New Home on Android” von Facebook am 04. April vorgestellt.

Der Plan ist wohl, auf Wunsch jedem Android-Nutzer auf Wunsch sein Smartphone in ein Facebook-Smartphone zu verwandeln. Das ist ein logischer Schritt, denn die Hälfte aller Nutzer des Social Networks Facebook besucht das Netzwerk regelmäßig oder sogar nur mobil, wodurch eine engere Bindung an Facebook Sinn machen würde.

 

Aktualisierung:

Nun weiß man genaueres: Die neue App nennt sich “facebook home”.                                           nexusae0_logo_facebook_home_text_thumb1

Es ist keine einfache App und auch kein Live-Homescreen-Widget. Unter “facebook home” versteckt sich ein neuer Launcher. Facebook bringt eine eigene Oberfläche aufs Smartphone, vergleichbar mit dem Go Launcher Ex, aber von Facebook.

Es wird eine starke Kooperation mit Google vermutet, da durch Android Police die Beta-App auseinander genommen wurde, wobei ein “Google-Suche”-Button entdeckt wurde. Der neue Launcher kommt auch mit einer neuen Version des Messengers von Facebook, genannt “Chat Heads”. Dieser hat nun Popup-Benachrichtigungen.

Diese Informationen stammen aus einem Systemdump. Deshalb ist das Mysterium um das Facebook-Smartphone nun gelüftet, man weiß genaues. Das Facebook-Smartphone wird von HTC kommen. Dieses hat ein 4,3 Zoll HD-Display, einen Dual-Core-Prozessor von Qualcomm, den Snapdragon S4, 1GB RAM, eine Kamera mit 5MP, Bluetooth 4.0 und den aktuellen WLAN-Standard WLAN-n.

Am 4. April gibt es ab 20Uhr HIER den Livestream zur Veröffentlichung.

Wir können gespannt sein !